Seminare

  1. Startseite
  2. keyboard_arrow_right
  3. Mensch und Arbeit
  4. keyboard_arrow_right
  5. Seminare
Seminar_Figuren_RHacker_web
Foto: kda Bayern

Termine

Sa 25

Wenn der Wecker morgens nicht mehr klingelt

Samstag 25. Januar um 13:00 - Sonntag 26. Januar um 13:00
Feb 04

AusbilderAbend – Interkulturelle Kommunikation

Dienstag 4. Februar um 17:30 - 19:00
Mrz 20

Arbeit ist das halbe Leben

Freitag 20. März um 17:30 - Sonntag 22. März um 12:30
Apr 25

WERKZEUGE(N)

Samstag 25. April um 14:30 - Sonntag 26. April um 13:00
Okt 09

Ruhestand im Blick 2020

Freitag 9. Oktober um 14:30 - Samstag 10. Oktober um 16:30

Zeit für Bildung

Wir bieten Ihnen ein- bis dreitägige Seminare an, die in (kirchlichen) Bildungshäusern, Hotels mit Tagungsräumen oder Räumen des kda in ganz Bayern stattfinden. Zum Teil werden die Seminare im Team mit Ehrenamtlichen vorbereitet, zum Teil in Kooperation mit anderen Bildungsträgern. Dabei richten wir uns an Akteurinnen und Akteure der betrieblichen Mitbestimmung, Arbeitnehmende allgemein und Menschen, die an Themen der Arbeitswelt interessiert sind.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Sozialpolitik (z.B. Rente, Armut, Familien, Hartz IV –Ökonomie, Pflege)
  • Gute Arbeit ( z.B. Lohn, Gesundheit, Arbeitszeit, Ethik im Betrieb, Sonntagsschutz und Ladenschluss, betriebliche Mitbestimmung, prekäre Arbeit)
  • Digitalisierung (z.B. Industrie 4.0, Arbeit 4.0)
  • Globalisierung (z.B. Krise der Finanzmärkte, gerechter Welthandel, alternative Wirtschaftsformen)
  • Frauen und Männer in der Arbeitswelt (z.B. Familie und Beruf, Equal Pay, Gender)
  • Menschen im Betrieb ( z.B. Soziale Kompetenzen, berufliche Übergänge, Konflikte)

Fachliche Qualität trifft eigene Erfahrung

Dazu laden wir Fachreferent*innen oder Referent*innen aus den eigenen Reihen ein. Unserer Seminare beziehen die Teilnehmenden mit ein und bieten damit die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung und des Erfahrungsaustauschs. Die Bildungsarbeit des kda wird von der Bayerischen Landeskirche bezuschusst. Deshalb sind die Preise so gestaltet, dass auch Menschen mit mittleren und niedrigen Einkommen die Teilnahme möglich ist. Unsere Erwachsenenbildungsangebote sind zertifiziert nach dem QVB-Siegel.

Menü