Regionalstelle Coburg

  1. Startseite
  2. keyboard_arrow_right
  3. Dialog mit uns
  4. keyboard_arrow_right
  5. Regionalstelle Coburg
Regionalstelle_Coburg_RPeter_web
Foto: kda Bayern

Angebote

Der kda in der Region Coburg

Was wir tun

Da die wirtschaftliche Situation im Bereich der Regionalstelle in den letzten Jahren von großen Umbrüchen betroffen war und ist, ist uns die Begleitung von Menschen im Betrieb besonders wichtig. Sowohl bei individuellen Krisen als auch bei Betriebskrisen sind wir als Ansprechpartner an der Seite der Menschen vor Ort. Deshalb bietet die Regionalstelle einmal pro Jahr im Steigerwald ein eigenes Betriebsrätetreffen an.

In ökumenischer Verbundenheit laden wir monatlich ein zum Politischen Nachtgebet. Es findet immer am zweiten Donnerstag im Monat in der St. Nikolauskapelle in Coburg statt. Zudem feiern wir Gottesdienst zum Sozialpolitischen Buß- und Bettag in der evangelischen Kirche in Schney.
Dieses sozialpolitische Engagement spiegelt sich auch in unserer Arbeit für die “Allianz für den freien Sonntag” in Coburg wider.

Sowohl die Betriebsarbeit als auch die Begleitung der Ehrenamtlichen der afa – Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen sind geprägt von der Nähe zur ehemaligen DDR. So gab es seit der Grenzöffnung rege Kontakte in die dortige Arbeitswelt und zu den Menschen in den Betrieben und in der Kirche.  2007 wurden kda und afa in Thüringen aufgelöst und die Ehrenamtlichen engagieren sich seitdem im neu gegründeten afa-Kreis „Rennsteig“. Deshalb bieten wir immer wieder Seminare und Begegnungsmöglichkeiten, um die  verschiedenen Arbeits- und Lebenswirklichkeiten in alten und neuen Bundesländern kennenzulernen.

Was uns wichtig ist

Die Region Oberfranken ist bekannt für ihre gute Küche: Klöße und Bratwürste, Bier und Kräuterliköre sind weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dementsprechend wird auch bei uns in der Regionalstelle Gastfreundschaft groß geschrieben. Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft oder Konfession sind bei uns stets Willkommen. Wir interessieren uns für ihre Sorgen und Nöte im Arbeitsalltag. Deshalb ist es uns wichtig, oft vor Ort in den Betrieben zu sein und wahrzunehmen, was die Menschen bewegt.

Damals bis heute

Die Regionalstelle in Coburg gehört zu den “jüngeren” im kda. Sie entstand nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass Oberfranken in Deutschland die Region mit der höchsten Industriedichte ist, ca. 65.000 Betriebe befinden sich hier. Meist handelt es sich um Mittelständler, oft Familienbetriebe oder Zweigbetreibe von großen Konzernen. Zudem zählt ein großes Versicherungsunternehmen zu den Hauptarbeitgebern vor Ort. Dementsprechend sind die Gewerkschaften und der DGB mit ihren Regionalstellen in Coburg stark vertreten.
Darüber hinaus gibt es mit Coburg und Rödental hier zwei afa Kreise im nächsten Umfeld, und der Weg nach Thüringen und an den Rennsteig ist von Coburg aus gut zu erreichen. Hinzu kommt Coburg als evangelische Hochburg in Franken mit einem der größten Dekanate in Bayern.
Diese Gründe haben dazu geführt, im Jahr 2002 eine kda-Regionalstelle in Coburg anzusiedeln. Seit 2013 befindet sich das Büro am Glockenberg im Gebäude des Veranstaltungshauses „Kontakt“ des Dekanats.

Bei Ihnen vor Ort

Die Zuständigkeit der Regionalstelle erstreckt sich aktuell auf den gesamten Kirchenkreis Bayreuth, also von Kronach bis Forchheim und von Bamberg bis Wunsiedel. Der Kirchenkreis umfasst fast vollständig den Regierungsbezirk Oberfranken, Teile von Unterfranken und der Oberpfalz.
Hinzu kommt durch die Begleitung des afa-Kreises Rennsteig noch die Region Südthüringen.

In ihrer Arbeit wird die Regionalstelle durch folgende Pfarrer*innen, den sogenannten Dekanatsbeauftragten besonders unterstützt:
Dekanat Bamberg: Andreas Schlechtweg, Pfarramt Hallstadt
Dekanat Bayreuth: Martin Bachmann, Pfarramt St. Georgen
Dekanat Coburg 1: Klaus-Dieter Stark, Klinikseelsorge Coburg
Dekanat Forchheim: Günter Werner, Dekan und Enno Weidt, stellvertr. Dekan
Dekanat Kronach – Ludwigsstadt: Reinhold König, Pfarramt Küps- Burkersdorf
Dekanat Michelau: Tanja Vincent, Pfarramt Schney

Anfahrt und Adresse

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Regionalstelle Coburg

Glockenberg 6
96450 Coburg

Tel.: 09561 | 79 58 88
Fax: 09561 | 79 54 44
E-Mail: kda.coburg@kda-bayern.de

Ansprechpartner*in

Menü