Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

Gott und ich?

München - Donnerstag 24. Oktober um 19:15 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 28. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 28. März 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 25. April 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 23. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 13. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 18. Juli 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 19. September 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 24. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 19:15 Uhr am Donnerstag 12. Dezember 2019

kda Regionalstelle München, Schwanthalerstraße 91
München, Bayern 80336 Deutschland

Gesprächsabend zu aktuellen Fragen rund um Arbeit und Religion - für Zweifler und andere Gläubige ohne Fragen nach Konfession Von und mit Sozialpfarrer Dr. Roland Pelikan. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr erfahren »

Ruhestand im Blick 2019

Heilsbronn - Freitag 25. Oktober um 14:30 - Samstag 26. Oktober um 16:30
Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ), Abteigasse 7
Heilsbronn, Bayern 91560 Deutschland

Den Übergang aus dem Berufsleben gut vorbereiten und gestalten Ein 2-Tage-Seminar zum Weiterdenken für Menschen in den letzten drei Jahren vor dem Ruhestand. Ein Arbeitsleben lang bewegen wir uns auf den Ruhestand zu. Wenn er dann kommt, stellen viele fest, dass es gar nicht so einfach ist, die Freiräume zu nutzen, sich von Gewohntem zu verabschieden und noch einmal Neues zu wagen. Wie gestalten wir Abschied und Übergang, welche Träume und Wünsche wollen und können wir noch verwirklichen, wie ordnen…

Mehr erfahren »

“Von der Revolution bis zu den Gelbwesten” – Sozialer Protest bei unserem Nachbarn Frankreich

Kitzingen - Freitag 25. Oktober um 16:00 - 18:00
Gasthaus “Zum Körbla”, Marktbreiter Str. 17
Kitzingen, 97318 Deutschland

Seit der Französischen Revolution 1789 gibt es dort immer wieder Proteste, die Menschen auf den Straßen austragen. Es ist ihre Kultur, soziales Unrecht zu Gehör in die Öffentlichkeit zu bringen. Was sind die Auslöser und Hintergründe für den aktuellen Protest der „Gelbwesten“? Was sind ihre Forderungen? Wie stehen in Deutschland Arbeitnehmer*innen zur französischen Protestkultur und zu den Forderungen der „Gelbwesten“? Referent und Dialogpartner ist afa-Geschäftsführer Diakon Klaus Hubert, Betriebswirt (VWA) mit Schwerpunkt Europäische Integration. Wir laden herzlich dazu ein. Foto:…

Mehr erfahren »

Azubi-Fit – MODUL 3 – Wirtschafts- und Sozialkunde

München - Mittwoch 30. Oktober um 14:30 - 17:30
Evangelischer Handwerker-Verein e.V., Mathildenstraße 4
München, Bayern 80336 Deutschland

Ziel Der kdg bietet hier eine Lerngruppe zur Förderung und Unterstützung von Mitarbeitenden mit Migrationshintergrund in gastgewerblichen Fachbereichen für An- und Ungelernte aus dem Hotel- und Gastgewerbe. Fachkraft im Gastgewerbe Hotelfachfrau/Hotelfachmann Restaurantfachfrau/Restaurantfachmann Köchin/Koch Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie Alle Module sind frei wählbar und belegbar: Modul 1: Menü- und Speisenkunde Modul 2: Mathematik Modul 3: Wirtschafts- und Sozialkunde Die Termine für Modul 3: in Wirtschafts- und Sozialkunde = 3 Termine immer mittwochs in der Zeit von 14:30 bis 17:30 Uhr 30. Oktober…

Mehr erfahren »

November 2019

Künstliche Intelligenz – Fortschritt oder Konkurrenz für uns Menschen?

Beilngries-Paulushofen - Samstag 2. November um 12:00 - Sonntag 3. November um 13:00
Landgasthof Euringer, Dorfstr. 23
Beilngries-Paulushofen, 92339 Deutschland
2019-11-02-Künstliche-Intelligenz-web-RAdobeStock-phonlamaiphoto

Tagung für Industriemeister*innen und betriebliche Führungskräfte Was einst Science Fiction war, hält heute Einzug in unseren beruflichen und privaten Alltag: Künstliche Intelligenz (KI). Sie steckt bereits in unseren Smartphones, in elektronischen Sprachassistenten und in vielen Produktionsprozessen. Künftig könnte KI weitere Lebensbereiche durchdringen und immer umfassendere Aufgaben lösen. KI wird unser Leben in vielen Aspekten einfacher, sicherer und schöner machen. Sie kann aber auch die menschliche Denk‐ und Arbeitskraft verdrängen und schwierige ethische Probleme aufwerfen. Werden die immer schlauer werdenden Roboter…

Mehr erfahren »

TOTAL DIGITAL – unsere Arbeitswelt der Zukunft?

München - Montag 4. November um 19:30 - 21:00

Digitalisierung – unsere Erwartungen an den Staat An diesem Abend geht es um Gestaltungsmöglichkeiten des Staates - zu Themen wie Breitbandausbau, Schutz, digitale Bildung, effiziente Verwaltung oder künstliche Intelligenz. Dr. Peer Fries von der Staatskanzlei wird über Erfahrungen aus Bayern und europäischen Ländern berichten und mit uns über Vorhaben und Grenzen diskutieren. Vorab haben Lutherjugend, Kirchenvorstandsmitglieder und UnternehmerInnen ihre Meinung zur Digitalisierung in Bayern digital kundgetan – eine anregende Grundlage für die Diskussion. Als Volkskirche begleiten wir diesen digitalen Wandel,…

Mehr erfahren »

Zeitarbeitstreff

München - Mittwoch 6. November um 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 19:00 Uhr am First. Tag des Monats stattfindet und bis zum Mittwoch 4. Dezember 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Mittwoch 2. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Mittwoch 6. November 2019

kda Regionalstelle München, Schwanthalerstraße 91
München, Bayern 80336 Deutschland

Der Zeitarbeitstreff ist ein offenes und kostenfreies Angebot für Arbeitnehmer*innen aus der Leiharbeitsbranche und Interessierte. Jeden 1. Mittwoch im Monat. Referent: Erich Utz

Mehr erfahren »

Selbst- und Zeitmanagement

Ingolstadt - Samstag 9. November um 9:00 - 17:00
Gemeindezentrum St. Matthäus, Schrannenstraße 7
Ingolstadt, 85049

Wir fühlen uns oftmals von der Uhr getrieben und gestresst, im Beruf genauso wie in der Familie. Wir haben zu viel zu tun und zu wenig Zeit dafür. Doch ist das wirklich so? An diesem Tag wollen wir innehalten und uns selbst überprüfen: Welche Dinge tun wir? Wo wollen wir hin? Was tun wir gerne? Schieben wir Dinge auf? Trauen wir uns, Nein zu sagen? Haben wir ein schlechtes Gewissen? Wer bestimmt über uns? Was können wir beeinflussen? Wie lassen…

Mehr erfahren »

Treffen für Betriebsräte/Personalräte/MAV – Thema: Alterns- und gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung

Herrieden - Donnerstag 14. November um 18:00 - 20:00
Landgasthof Bergwirt, Schernberg 1
Herrieden, Bayern 91567

Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte Demographischer Wandel, teilweiser Fachkräftemangel, Gesundheitsbelastung durch Arbeitsdruck und Rente mit 67 zwingen zum Nachdenken und Handeln über alternsgerechte Arbeitsgestaltung. Eine alternsgerechte Arbeitsgestaltung verfolgt das Ziel, die Arbeitsfähigkeit für die gesamte Dauer der Erwerbstätigkeit zu erhalten, zu fördern und Beschäftigte motiviert die Rente erreichen zu lassen. Die Arbeitsorganisation muss sich an den Menschen anpassen, nicht umgekehrt. Betriebliche Gesundheitspolitik braucht also dringend eine Aufwertung und eine Förderung von Präventionskonzepten. Betriebs- und Personalräte sind gefordert, ihre arbeits- und mitbestimmungsrechtlichen sowie…

Mehr erfahren »

Solidarische Stadtgesellschaft – Sozialromantik oder Gesellschaftsmodell?

Nürnberg - Mittwoch 20. November um 19:00 - 21:00
Peterskirche, Regensburger Straße 62
Nürnberg, 90478 Deutschland

Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Ulrich Maly stellen sich den Fragen von Kirchen, Gewerkschaften und Sozialverbänden beim Sozialpolitischen Buß- und Bettag in Nürnberg Das Zusammenleben in einer Stadt wie Nürnberg lebt von politischen Rahmenbedingungen. Die Menschen brauchen in ihrem Alltag Gestaltungsspielräume, gerechte Lebensbedingungen, Verlässlichkeit und Entwicklungsmöglichkeiten. Wärend in der Sozialpolitik gerne das Begriffspaar "Fördern und Fordern" verwendet wird, hat Ulrich Maly den Begriff einer "solidarischen Stadtgesellschaft" geprägt. Welches Menschenbild steht hinter diesen Konzepten? Was bedeuten sie konkret für die…

Mehr erfahren »

SeitenWechsel – Durchgang 53

Landshut - Freitag 22. November
Sparkassenakademie Bayern, Bürgermeister-Zeiler-Straße 1
Landshut, Bayern 84036 Deutschland

Der SeitenWechsel Bayern LERNEN IN ANDEREN LEBENSWELTEN ist ein besonderes Fortbildungsangebot für Führungskräfte. Es ist mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung. Führungskräfte arbeiten eine Woche lang in einer sozialen Institution. Unter realen Bedingungen und in einem für sie unbekannten und herausfordernden Umfeld. Dabei lernen sie, jenseits gewohnter Führungsmechanismen zu denken und zu handeln. Sie erarbeiten sich andere Formen des Zugangs zu Menschen und entdecken meist auch den Stellenwert sozialer Verantwortung neu. SeitenWechsel wird somit auch zu einer Begegnung mit…

Mehr erfahren »

Ökumenischer Betriebs-, Personalräte- und Mitarbeitervertreterkreis für Stadt und Landkreis Schweinfurt

Schweinfurt - Montag 25. November um 17:00 - 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Donnerstag 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Montag 25. November 2019

kda Regionalstelle Schweinfurt, Friedenstraße 23
Schweinfurt, Bayern 97421 Deutschland

Seit April 2004 veranstaltet der Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Regionalstelle Schweinfurt, gemeinsam mit der Katholischen Betriebsseelsorge in der Diözese Würzburg einen Ökumenischen Betriebs- und Personalrätekreis. Mit dabei sind auch Mitarbeitervertretungen (MAV) kirchlicher Einrichtungen. Als kirchliche Dienste in der Arbeitswelt sind wir für Frauen und Männer im Arbeitsleben Seelsorger, Gesprächspartner, Zuhörende und Lernende. Wir begleiten Menschen in den Umbrüchen ihres Lebens und sind Moderatoren in diesem Kreis. Der Kreis dient • dem Kennenlernen und miteinander reden • dem Informationsaustausch •…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Menü