Regionalstelle Schweinfurt

  1. Startseite
  2. keyboard_arrow_right
  3. Dialog mit uns
  4. keyboard_arrow_right
  5. Regionalstelle Schweinfurt
Regionalstelle_Schweinfurt_RKugler_web
Foto: kda Bayern

Angebote

Engagement

Der kda in der Region Schweinfurt

Was wir tun

Der Schwerpunkt der Arbeit vor Ort ist die Betriebsarbeit. Seit 2004 bieten der kda und die kath. Betriebsseelsorge einen ökumenischen Kreis für Betriebs-, Personalräte und Mitarbeitervertretungen mit fünf jährlichen Treffen an. Diese finden in der Regel im kda statt. Darüber hinaus gibt es spezielle Seminartage, einen jährlichen Oasennachmittag und Betriebsbesuche.

Die Begleitung der Ehrenamtlichen der afa – Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen sind ein zweiter wichtiger Baustein der Regionalstelle. Gemeinsam mit Ehrenamtlichen arbeiten wir im Bereich der evangelischen Erwachsenenbildung an theologisch-sozialethischen Themen aus Arbeitswelt, Sozialpolitik und Wirtschaft, die für die Zielgruppe der Arbeitnehmenden als auch für Interessierte offen stehen. Zweimal jährlich, am 1. Mai und am Vorabend des Buß- und Bettages, bietet ein Team von afa und kda in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Gustav-Adolf in Schweinfurt einen Gottesdienst an.

Thematisch, kirchlich und gesellschaftlich ist das Thema „Sonntagsschutz“ hoch aktuell. Daher engagieren wir uns in den „Allianzen für den freien Sonntag“ in Unterfranken.
Eine Besonderheit in Schweinfurt ist der ökumenische „Kreuzweg der Arbeit auf Schweinfurter Straßen“, der alle zwei Jahre stattfindet.
Zudem wird einmal jährlich für Berufstätige und Interessierte ein thematisch gestalteter Pilgertag angeboten und qualifiziert begleitet.

Was uns wichtig ist

Das kda-Büro ist eine offene Anlaufstelle mit Publikumsverkehr. Menschen unterschiedlicher Konfessionen können bei uns Rat und Hilfe suchen. Seelsorgegespräche, hervorgerufen durch die rasanten Veränderungen in der Arbeitswelt und damit erfahrbar gewordene Unsicherheiten und Nöte, sind eine Möglichkeit. Es ist uns wichtig, sich für die Menschen Zeit zu nehmen, ihnen zuzuhören und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Das ist für uns erlebbare Kirche vor Ort.

Damals bis heute

Die Entstehung der Regionalstelle ist eng verknüpft mit der Entstehung der afa – Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern. Alles begann mit einer Anfrage des Arbeiters Erich Breier im September 1951 an den Evang.-Luth. Dekan Otto Ammler, unter anderem nach „Schulungen für evangelischen Arbeiter“. Durch eine Autopanne kam Dekan Ammler mit dem Arbeiter Stefan Finzel in Kontakt. Danach gründeten sich zwei Arbeitsgemeinschaften in Schweinfurt, die „Arbeitsgemeinschaft Evangelium und Werktätige“ für die Arbeiter und die “Arbeitsgemeinschaft Evangelium und Geistesleben“ für Akademiker, später waren beide zusammengefasst als „Arbeitskreis für Werktätige“. Auf Antrag dieses Arbeitskreises aus Schweinfurt wurde im April 1953 die „Arbeitsgemeinschaft für Arbeiterfragen in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern“ in Nürnberg gegründet. 1. Vorsitzender war der Schweinfurter Dekan Otto Ammler. Er war der maßgebliche Initiator für diese Arbeit, die wegweisend für die Bayerische Landeskirche von Schweinfurt ausging.
Der erste Hauptamtliche in Unterfranken war ab Mitte der 1950er Jahre Wilhelm Ebert. Aktuelle Stelleninhaberin ist seit 01.07.2001 Evi Pohl, sowohl evangelische als auch staatlich geprüfte Sozialsekretärin.

Bei Ihnen vor Ort

Die Regionalstelle Schweinfurt liegt im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg, in der kreisfreien Stadt Schweinfurt. Unser Einsatzbereich umfasst die unterfränkischen Dekanate Schweinfurt, Bad Neustadt/Saale, Kitzingen. Mit den weiteren sechs Dekanaten in Unterfranken, zu Kirchengemeinden, kirchlichen Gruppen sowie diakonischen Einrichtungen in Unterfranken besteht eine punktuelle Kontaktarbeit zu unterschiedlichen Themen und aus unterschiedlichen Anlässen. Es gibt mit einzelnen Gemeindepfarrern und Dekanen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Daher eine gute Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden in diesen Gemeinden. Informationsveranstaltungen finden bevorzugt in Gemeinderäumen statt.

Anfahrt und Adresse

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Regionalstelle Schweinfurt

Postanschrift:
Friedenstraße 23
97421 Schweinfurt

Besuchereingang:
Ludwigstraße 10
97421 Schweinfurt

Tel.: 09721 | 25 21 6
Fax: 09721 | 25 21 2
E-Mail: kda.schweinfurt@kda-bayern.de

Ansprechpartnerinnen

Menü