Fürbitten – Fliehen und Ankommen

Für Millionen von Menschen auf dieser Erde sind die Lebensgrundlagen gefährdet.
Klimawandel, Ausbeutung der Böden, Landraub … Menschen verlassen ihre Heimat, weil sie dort nicht mehr leben können. Gott, mach du ihnen Mut für den Weg,verschaffe ihnen Zugang zu dem, was sie brauchen.
Krieg, Terror, autoritäre Regime, politische Auseinandersetzungen … Menschen verlassen ihre Heimat, weil sie dort nicht mehr sicher sind. Gott, steh du ihnen zur Seite, lass sie Orte finden, an denen sie keine Angst mehr haben müssen.
Wir leben in einem sicheren Land. Wir leben in einem reichen Land. Deshalb hilf uns zu helfen, Gott. Lass uns die Fluchtursachen bekämpfen – ganz persönlich und ganz politisch. Lass uns offen sein für die, die zu uns kommen. Gib uns Verständnis für die vielen Lebensgeschichten, schenke uns kluge Worte angesichts der schlimmen Erlebnisse. Lehre uns, diese Erde so zu gestalten, dass alle leben können.

Quelle: Themenheft 2016 “Fliehen und Ankommen” des Evang. Verbandes Kirche – Wirtschaft – Arbeitswelt, Hannover

Menü