Gerechte Finanzierung der Corona-Krise

Lade Veranstaltungen

17. Juli 2021 um 11:00

Die Corona-Pandemie machte es möglich: Der Staat nahm Riesensummen in die Hand – damit die Wirtschaft nicht abstürzt und die Arbeitslosigkeit nicht sprunghaft ansteigt. Jetzt geht es um die Frage, wie diese immensen Krisenkosten getragen werden. Diese dürfen nicht auf die Beschäftigten abgewälzt werden. Im Gegenteil: Die Krisengewinner wie Amazon müssen zahlen!

Ein Bündnis aus Kirchen, Gewerkschaften, Wohnfahrtsverbänden und einigen Parteien lädt deshalb zur Kundgebung auf die Theresienwiese ein. Es erwarten Sie kurze knackige Reden, Musiker*innen und Künstler*innen.

Hauptredner*innen:
Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland
Christoph Schmitz, ver.di Bundesvorstand

 (Foto: Gerd Altmann/ pixabay)

 

Details

Datum:
17. Juli 2021
Zeit:
11:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

kda Regionalstelle München
Telefon:
089 | 53073737
E-Mail:
kda.muenchen@kda-bayern.de

Weitere Angaben

Anmeldung
ohne Anmeldung
Teilnahmegebühr
kostenfrei

Veranstaltungsort

Theresienwiese München
Theresienwiese

München, 80336
Google Karte anzeigen