Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ruhestand im Blick 2020

Freitag 9. Oktober um 14:30 - Samstag 10. Oktober um 16:30

Kostenlos

Den Übergang aus dem Berufsleben gut vorbereiten und gestalten

Ein 2-Tage-Seminar zum Weiterdenken für Menschen in den letzten drei Jahren vor dem Ruhestand.

Ein Arbeitsleben lang bewegen wir uns auf den Ruhestand zu. Wenn er dann kommt, stellen viele fest, dass es gar nicht so einfach ist, die Freiräume zu nutzen, sich von Gewohntem zu verabschieden und noch einmal Neues zu wagen.

Wie gestalten wir Abschied und Übergang, welche Träume und Wünsche wollen und können wir noch verwirklichen, wie ordnen wir unsere Beziehungen neu, wie gehen wir mit unserer Zeit um, wie finden wir Sinn in neuen Aufgaben jenseits der Erwerbsarbeit? Fragen, auf die wir in den beiden Tagen gemeinsam einen Blick werfen.

Tauschen Sie sich aus über Ihren bisherigen und Pläne für den zukünftigen Lebensweg, lassen Sie sich von den Gedanken und Ideen der anderen inspirieren und entwickeln Sie konkrete Ideen für neue Wege. Bei moderierten Diskussionen, in Kleingruppen, bei Übungen und Zeiten der Eigenreflexion haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen individuelle Perspektiven für Ihr Leben im Ruhestand auszuloten.

Dem Thema „Übergang in die Rente“ hat sich auch ein Artikel in der FAZ am 30.05.2020 gewidmet. Hier kommen eine Referentin und Teilnehmende aus unserem letztjährigen Seminar mit ihren Erfahrungen zu Wort.

Um das Seminar in Zeiten von Corona in Einklang mit bestmöglichem Schutz für alle Teilnehmenden abzuhalten, gibt es im Tagungshaus ein eigenes Hygienekonzept. Informationen mit dem jeweils aktuellen Konzept finden Sie auf der Internetseite des Tagungshauses.

Seminarablauf:

Freitag 9.10.2020
14.30 UhrKaffee
15.00 UhrEinführung, Vorstellungsrunde
Was bringe ich mit?
16.00 Uhr„Das werde ich nie vergessen…“
Erinnerungen ans Arbeitsleben
17.00 UhrStationen auf dem Weg
Rückschau auf die eigene Arbeits-Biographie
17.20 Uhr„Wenn heute der letzte Tag wäre…“
Den Übergang gestalten
Input und Diskussion
18.00 UhrAbendessen
19.00 UhrSo war´s bei mir, so kanns noch werden
Geschichten mit Rentnern und kreatives Probieren
Samstag 10.10.2020
8.00 UhrFrühstück
8.45 UhrGemeinsamer Start in den Tag
9.00 Uhr„So geht Rente …!?“
Unsere Befürchtungen und Hoffnungen
10.45 UhrLebensmodelle für den Ruhestand –
Allein - zu zweit – gemeinsam
Arbeit in geschlechtergetrennten Gruppen
12.00 UhrMittagessen
13.30 Uhr Ruhestand durch die „Genderbrillle“
Austausch der Gruppen
14.00 UhrIdeenbörse für den Ruhestand
Was will ich verändern, was beibehalten?
Rente zwischen Bewahren und Aufbruch
15.00 Uhr Kaffee
15.30 UhrGelassen in die Zukunft
16.30 UhrEnde des Seminars

Seminar-Team:

Roland Hacker, Sozialsekretär, Diakon, Sozialpädagoge

Hanna Kaltenhäuser,  Wissenschaftliche Referentin, Erwachsenenbildnerin

Die Bildungsarbeit des kda ist zertifiziert nach QVB, Stufe A.

Foto: kda Bayern

RSVP

Ausverkauft! Personen Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl der Teilnehmer*innen aus.

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Details

Beginn:
Freitag 9. Oktober um 14:30
Ende:
Samstag 10. Oktober um 16:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Weitere Angaben

Anmeldung
bei Frau Gabriele Sörgel
Teilnahmegebühr
Für Seminar, Vollpension und Unterkunft pro Person im Einzelzimmer 70 Euro
Beginn
mit Kaffee/Tee
Max. Teilnehmer*innen
15

Veranstaltungsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Abteigasse 7
Heilsbronn, Bayern 91560 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.rpz-heilsbronn.de
Menü