Fachhearing – Bruch von Menschenrechten durch Energiearmut und Ernährungsarmut

Lade Veranstaltungen

24. Juli 2018 um 10:00 - 15:30

Herzliche Einladung zum Fachhearing mit prominenten Expert*innen zum Thema Ernährungs- und Energiearmut! Eingeladen werden insbesondere Praktiker*nnen und Interessierte, die mit Grundsicherungsfragen zu tun haben, etwa aus Sozialverbänden oder Erwerbsloseninitiativen.

Das Hearing soll zugleich den Parallelbericht der Initiative zum UN-Staatenbericht vorbereiten.

Programm

10:00 Begrüßung und Einleitung Bayerische Initiative Rechte statt Reste

10:10 Lage der Sozialen Menschenrechte in Deutschland
(PD Dr. Michael Krennerich, Nürnberger Menschenrechtszentrum)
10:30 Wie Soziale Rechte durch ‚Reste‘ ersetzt werden
(Prof. Dr. Franz Segbers Philipps-Universität Marburg)
10:50 Kurzbeiträge von PraxisexpertInnen und Diskussion

12:00 Mittagspause

13:00 Ernährungsarmut – eine verdrängte Realität
(Prof. Dr. Sabine Pfeiffer Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
13:30 Kurzbeiträge von PraxisexpertInnen und Diskussion

14:00 Kaffeepause

14:15 Energiearmut und Stromsperrungen als Rechtsverletzungen
(Dr. Rüdiger Helm Kanzlei huber.mücke.helm, München)
14:30 Kurzbeiträge von PraxisexpertInnen und Diskussion

14:45 Schlussdiskussion, Sicherung von Ergebnissen für einen ‚Parallelbericht‘ der Initiative Rechte statt Reste an die UN
15:30 Ende des Fachhearings

 

(Foto: Fotolia/ Martina Thanner)

Details

Datum:
24. Juli 2018
Zeit:
10:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Regionalstelle München
Telefon:
089 | 53073737
E-Mail:
kda.muenchen@kda-bayern.de

Weitere Angaben

Anmeldung
wird erbeten bei: renate.steiner-fuerk@verdi.de
Teilnahmegebühr
kostenfrei

Veranstaltungsort

DGB-Haus München
Schwanthalerstraße 64

München, Bayern 80336 Deutschland
Google Karte anzeigen