Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

China – wie uns der Aufstieg der Volksrepublik herausfordert

Samstag 3. November 2018 um 12:00 - Sonntag 4. November 2018 um 13:00

China ist Deutschlands wichtigster Handelspartner. Kein anderes Land bietet deutschen Unternehmen derzeit größere Chancen. Doch China rüttelt auch an der bisherigen Weltordnung. Das autoritäre Regime weitet die politische, wirtschaftliche und technologische Vorrangstellung des Landes stetig aus. Kaum jemand hat Zweifel, dass der bevölkerungsreichste Staat der Erde bald auch der mächtigste sein wird.

Was bedeutet das für den “Westen” und für die Exportnation Deutschland? Wie reagieren wir auf die neue Supermacht? Darüber wollen wir mit Expert*innen, die teilweise selbst viele Jahre in China gearbeitet haben, diskutieren.

Diese Kooperationsveranstaltung mit dem Industriemeisterverband Bayern richtet sich insbesondere an Industriemeister*innen und andere betriebliche Führungskräfte. Auch Interessierte, die nicht Mitglied einer Industriemeistervereinigung sind, können sich anmelden.

 

P R O G R A M M (als PDF)

– Samstag, 3.11.2018 –

bis 11:30 Anreise

12:00 Mittagessen

13:00 Begrüßung und Einführung
Bernhard Fürst (imv) und Philip Büttner (kda)

13:15 China und Deutschland
Geschichte einer wechselvollen Beziehung
Dr. Henrike Rudolph

15:00 Kaffeepause

15:30 Mit aller Macht
China steigert seinen Einfluss auf den Märkten mit langem Atem und neuen Technologien
Prof. Dr. Alexander Kumpf

17:00 Kooperation und Konkurrenz
Chancen und Hindernisse für deutsche Unternehmen in China
Dr. Liuhua Shen

18:30 Pause

19:00 Abendessen und geselliges Miteinander

– Sonntag, 4.11.2018 –

ab 7:45 Frühstück

9:00 Wort zum Tag
Dr. Markus Röhrig (imv)

9:15 Leben, Arbeiten & Glauben in China
Erfahrungen als evangelischer Pfarrer und Coach in Shanghai
Peter Kruse

11:00 Kaffeepause

11:30 Resümee und Ausblick

12:30 Mittagessen, Ende des Seminars

 

R E F E R E N T * I N N E N

Dr. Henrike Rudolph
Sinologin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Alexander Kumpf
Professor für Beschaffung und Logistik, Hochschule Landshut

Dr. Liuhua Shen
Dozentin für chinesisches Recht an der Universität Augsburg

Peter Kruse
Pastor em., Coach und Consultant Würzburg

 

T A G U N G S L E I T U N G

Philip Büttner
Wiss. Referent des kda Bayern, München

Bernhard Fürst
1. Vorsitzender des IMV Bayern, Bogen

Dr. Markus Röhrig
IMV Niederbayern, Marklkofen

 

A N M E L D U N G

bitte möglichst bis 15. Oktober 2018 online (im Anfrage-Menü “Paulushofen” wählen)
oder per Fax und Telefon:
Tel. und Fax 09422 | 4725 (Bernhard Fürst)

 

T E I L N A H M E G E B Ü H R

65,- Euro für Erwachsene / 30,- Euro für mitgebrachte Kinder zwischen 4 und 17 Jahren (Kleinkinder sind frei). Enthalten sind die Seminargebühr, Vollverpflegung und Übernachtung. Ein kleines Kinderprogramm ist geplant, eine durchgängige Kinderbetreuung kann jedoch nicht angeboten werden. Die Kosten für einen Ausflug in den nahe gelegenen Dino-Park Altmühltal müssen die Teilnehmenden selbst tragen.

Überweisung bitte möglichst bis 15. Oktober 2018 mit Angabe der Teilnehmenden und ggf. der jeweiligen IMV an:
Industriemeisterverband
Sparkasse Niederbayern-Mitte
IBAN: DE14 7425 0000 0040 1637 35

(Foto: Creative Images/ Fotolia/ Bearb. kda)

Details

Beginn:
Samstag 3. November 2018 um 12:00
Ende:
Sonntag 4. November 2018 um 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Weitere Angaben

Anmeldung
https://imv.bayern/15.html (Anfrage "Paulushofen")
Teilnahmegebühr
65 Euro pro Person (Erwachsene)
Beginn
mit Mittagessen
Ende
mit Mittagessen
Max. Teilnehmer*innen
45

Veranstaltungsort

Landgasthof Euringer
Dorfstr. 23
Beilngries-Paulushofen, 92339 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
08461 6510
Website:
https://www.landgasthof-euringer.de/
Menü