Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gott sei Dank, es ist Sonntag!

Sonntag 3. März um 10:00 - 14:30

„Gott sei Dank, es ist Sonntag!“ Dass uns dieser Spruch gut über die Lippen gehen kann, hat mit dem im Grundgesetz verankerten Schutz des Sonntags als allgemeinem Ruhetag zu tun. Dieser wurzelt in der besonderen Bedeutung des Sonntags in der jüdisch‐christlichen Tradition. Doch der Sonntag als Zeit der Arbeitsruhe steht immer wieder in Frage und droht, gesetzlich ausgehöhlt zu werden.

An diesem 3. März, dem Internationalen Tag des freien Sonntags, lädt der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt nach Regensburg. In einem Gottesdienst in St. Oswald mit Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss und einem anschließenden Podiumsgespräch im Alumneum mit Expert*innen und Vertreter*innen von Kirche, Wirtschaft und Gewerkschaft soll es um die Frage gehen, warum der Sonntag auch heute schützenswert ist.

Material zum Mitmachen

Darüber hinaus möchten wir Kirchengemeinden und andere Sonntagsschützer*innen ermuntern, am 3. März auch vor Ort den Sonntag zu thematisieren. Auf unsere Website finden Sie Predigtbeispiele dazu. Die kirchlich-gewerkschaftliche Allianz für den freien Sonntag bietet vielfältige Informationen und Argumente zum Sonntagsschutz.

Ein Fotomotiv und ein Poster zum Internationalen Tag des freien Sonntags stellen wir allen, die mitmachen wollen, als Download zur Verfügung.

Lassen Sie uns am 3. März ein Zeichen für die Bewahrung der Sonntagsruhe setzen!

Titelbild: (c) kallejipp/photocas

Details

Datum:
Sonntag 3. März
Zeit:
10:00 - 14:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Regionalstelle Regensburg
Telefon:
0941 | 51612
E-Mail:
kda.regensburg@kda-bayern.de

Weitere Angaben

Anmeldung
bitte bis zum 19.2.2019

Veranstaltungsort

St. Oswald Regensburg
Weißgerbergraben 1
Regensburg, 93047 Deutschland
+ Google Karte
Menü