Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Fortschritt oder Konkurrenz für uns Menschen?

Samstag 2. November um 12:00 - Sonntag 3. November um 13:00

2019-11-02-Künstliche-Intelligenz-web-RAdobeStock-phonlamaiphoto

Tagung für Industriemeister*innen und betriebliche Führungskräfte

Was einst Science Fiction war, hält heute Einzug in unseren beruflichen und privaten Alltag: Künstliche Intelligenz (KI). Sie steckt bereits in unseren Smartphones, in elektronischen Sprachassistenten und in vielen Produktionsprozessen. Künftig könnte KI weitere Lebensbereiche durchdringen und immer umfassendere Aufgaben lösen.

KI wird unser Leben in vielen Aspekten einfacher, sicherer und schöner machen. Sie kann aber auch die menschliche Denk‐ und Arbeitskraft verdrängen und schwierige ethische Probleme aufwerfen. Werden die immer schlauer werdenden Roboter uns unterstützen oder langfristig ersetzen? Und welche moralischen Maßstäbe gelten überhaupt noch, wenn Maschinen bald die Entscheidungen treffen?

Die Tagung richtet sich insbesondere an Industriemeister*innen und betriebliche Führungskräfte. Eine Mitgliedschaft in einer Industriemeistervereinigung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Teilnehmende sind herzlich eingeladen, Partner und Kinder mitzubringen. Ein kleines Kinderprogramm wird angeboten.

Referent*innen:

Dr. Lars Larsen, Robotik‐Experte, Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR), Augsburg

Bernhard Fürst, Vorsitzender des Industriemeisterverbands Bayern e.V. , Bogen

Andreas Mihaly, Schüler, Fachoberschule Straubing

Prof. Dr. Götz Winterfeldt, Medieninformatiker, Deggendorf Institute of Technology (DIT)

Susanne Kuhnert, Digitalethikerin, Hochschule der Medien, Stuttgart

Ablauf:

Samstag 2.11.2019
11.30 UhrAnreise
13.00 UhrBegrüßung und Einführung Bernhard Fürst und Philip Büttner
13.15 UhrKeine Angst vor Robotern!
Wie Künstliche Intelligenz und Robotik unser Leben und Arbeiten bereichern kann
Dr. Lars Larsen
15.30 Uhr"Alexa, bestell mir eine Pizza!"
Mein Leben mit der elektronischen Sprachassistentin
Bernhard Fürst und Andreas Mihaly
16.30 UhrKI hautnah - Roboter-Präsentation
Einsatzmöglichkeiten humanoider Roboter und Künstlicher Intelligenz
Prof. Dr. Götz Winterfeldt und Studierende
Sonntag 3.11.2019
9.00 UhrWort zum TagDr. Markus Röhrig, Philip Büttner
9.30 UhrKennen Maschinen Moral?
Die Ethik des autonomen Fahrens
Susanne Kuhnert
11.30 UhrResümee und Ausblick
12.15 UhrMittagessen, Ende des Seminars

Anmeldung

bitte bis 15. Oktober 2019 online beim Industriemeisterverband Bayern (bei “Art der Kontaktaufnahme” bitte “Anmeldung – weekend-event – Paulushofen” auswählen)

Überweisung bitte bis 17. Oktober 2019 mit Angabe der Teilnehmenden und ggf. der jeweiligen IMV an:
Industriemeisterverband
Sparkasse Niederbayern‐Mitte
IBAN: DE14 7425 0000 0040 1637 35

(Foto: Adobe Stock © phonlamaiphoto)

Details

Beginn:
Samstag 2. November um 12:00
Ende:
Sonntag 3. November um 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://imv.bayern/termine.html

Weitere Angaben

Anmeldung
bis 15. Oktober
Teilnahmegebühr
Erwachsene 70 €, Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 17 Jahre 35 € (Kleinkinder frei) Enthalten sind Seminargebühr, Verpflegung und Übernachtung

Veranstaltungsort

Landgasthof Euringer
Dorfstr. 23
Beilngries-Paulushofen, 92339 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
08461 6510
Website:
https://www.landgasthof-euringer.de/
Menü