Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alles wie früher?

29. Oktober um 18:00 - 31. Oktober um 12:30

Die Auswirkungen von Corona auf die Arbeitswelt

Kann es das noch geben? Wird es wieder so wie früher?
Eine so noch nie vorher erlebte Pandemie hat in einem kurzen Zeitrahmen ungeahnte Auswirkungen auf das (Arbeits-)Leben in Deutschland gehabt, alle Räder standen buchstäblich zeitweise still.
Während Menschen ihren Job, gar ihre Existenz verloren haben, hatten andere „Zeit“ und ein gesichertes Einkommen. Über das Arbeiten von zuhause aus musste plötzlich nachgedacht werden, im Homeoffice kam bei vielen das Homeschooling belastend dazu. Ganze Arbeitsfelder leiden massiv unter den Auswirkungen der Pandemie – gleichzeitig wurden alte Rollenbilder wieder nach oben gespült und (auch finanzielle) geschlechter-bedingte Ungerechtigkeiten im Berufsleben wieder manifestiert.
Wenn aber die Einschränkungen immer weiter gelockert werden können – was bleibt für uns nach diesen Monaten einer „ver“rückten Arbeitswelt? Macht es Sinn den Status und die Bedingungen vor der Pandemie einfach wieder zurück holen zu wollen? Gibt es vielleicht sogar Bereiche in denen die Pandemie einen positven Einfluss gehabt haben könnte?
Welche Branchen haben profitiert, welche sind angeschlagen und welche werden voraussichtlich die Pandemie im wahrsten Sinne des Wortes nicht überleben?
Ein spannendes Feld das alle betrifft, denn Arbeit ist ein elementarer Bereich unseres Lebens – vielleicht ja aber auch nur bis jetzt?

Freitag 29.10.2021
18 UhrAnreise, danach Abendessen
19.30 UhrZwanzig Monate ...
Ein Überblick über die Pandemie aus Sicht der Arbeitswelt - Lockdown, Lieferketten, Kurzarbeit, Homeoffice. Welche Statistiken gibt es, wie wirkt(e) sich die Pandemie auf Arbeitnehmer*innen aus?
Samstag 30.10.2021
9.30 UhrHauptsache Arbeit?!
Erfahrungen und Erlebnisse der Arbeiter*innen während der Pandemie aus Sicht der Arbeitnehmervertretung DGB
Referent: DGB
12.00 UhrPause
15.00 UhrGeschlechterk(r)ampf
Mit Vollgas zurück im Rollenverständis? Die besondere Herausforderung für Frauen
16.30 Uhrleere Gotteshäuser - volle Gebete ...
Der Arbeitgeber Kirche und die Pandemie - von Clerus, Chaos und Chancen
18.00 UhrPause
19.30 UhrAngebot einer Abendbesinnung
Sonntag 31.10.2021
9.30 UhrKein buisness as usual mehr!
Lehren, Chancen und Herausforderungen der Pandemie für Arbeitnehmer*innen in der Arbeitswelt im Wandel
11.30 UhrFeedback und Abschlussrunde

Foto: Getty Images

Details

Beginn:
29. Oktober um 18:00
Ende:
31. Oktober um 12:30
Veranstaltungskategorien:
,

Weitere Angaben

Anmeldung
schriftlich
Teilnahmegebühr
EZ 73 €, DZ 65 €
Max. Teilnehmer*innen
20

Veranstaltungsort

Christl. Gästezentrum Ammerseehäuser
Ringstr. 52
Dießen am Ammersee, Bayern 86911 Deutschland
Google Karte anzeigen
Menü