Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Arbeit ist das halbe Leben

Freitag 20. März um 17:30 - Sonntag 22. März um 12:30

Gesundheitsbildung am Arbeitsplatz heute

Mehr als die Hälfte unserer Lebenszeit verbringen wir Menschen in unserer Berufstätigkeit. Die Lebensarbeitszeit ist aufgrund von Gesetzesänderungen gestiegen. Die Anforderungen an Ausbildung, Beruf und Tätigkeiten unterliegen einem stetigen Wandel, aktuell ist die Rede von „Transformation in den Betrieben“. Immer mehr Menschen leiden unter zunehmendem Arbeitsdruck, Überlastung und Stress. Da Arbeiten immer „schneller, höher, weiter“ wird, wirkt sich das „Funktionieren müssen“ auch auf das weitere Leben aus. Wie mit diesem Druck umgehen? Sind Medikamente oder Suchtmittel zur Alltagsbewältigung hilfreich? Ein Fachmann informiert über Suchtprävention.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Gesunderhaltung aus der Naturheiltherapie, die vorbeugend zur Verringerung von Belastungen beitragen kann. Dazu gibt es Informationen und praktische Tipps von einer Heilpraktikerin.
Im Seminar werden verschiedene Formen zur Gesundheitsförderung vorgestellt und erprobt, um Arbeit und Leben in eine bessere Balance zu bringen.

Freitag 20.03.2020
17.30 UhrAnkommen und Abendessen
19.15 UhrBegrüßung, Einführung ins Thema "Arbeitszeit - Lebenszeit"
Samstag 21.03.2020
9.00 UhrSteigende und sich verändernde Arbeitsanforderungen - wie damit umgehen?Evi Pohl
9.40 UhrSelbsttäuschung - Suchtprävention
anschl. Erfahrungsaustausch und Gruppenarbeit
Bernhard Götz, ausgebildeter Suchtkrankenhelfer
11.30 UhrGesundheitsvorsorge - Anleitung und praktische Übungen
12.15 UhrMittagessen
15.00 Uhr Neues aus der NaturheiltherapieBarbara Mantel, Heilpraktikerin
18.00 UhrAbendessen
19.30 UhrSozialethische Betrachtung zum Thema
Sonntag 22.03.2020
8.45 UhrWort in den Tag
9.00 UhrDie Arbeit einfach Arbeit sein lassen
10.45 UhrSelbstfürsorge: Neue Wege gehen
11.45 UhrSeminarauswertung
12.15 UhrMittagessen und Seminarende

Foto: pixabay

Details

Beginn:
Freitag 20. März um 17:30
Ende:
Sonntag 22. März um 12:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Weitere Angaben

Anmeldung
bis 07.02.2020 beim kda Schweinfurt
Teilnahmegebühr
EZ 63 € / DZ 47 € pro Pers.

Veranstaltungsort

Familienbildungshaus St. Michael
Wallstr. 49
Bad Königshofen, 97631 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
09761 9106-0
Menü