Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wenn der Wecker morgens nicht mehr klingelt

Samstag 25. Januar um 13:00 - Sonntag 26. Januar um 13:00

Ökumenische Bildungstage zum Thema Burnout

Es wird ständig schlimmer. Die Menschen in der Arbeitswelt erleben immer mehr Druck. Auch der Zeitdruck in der Arbeitswelt wird stärker und stärker. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten fühlen sich oft oder sehr oft bei ihrer Arbeit gehetzt und belastet. Personen, die mit Menschen arbeiten, als Erzieher*innen, im Krankenhaus, in der Altenpflege oder auch in der Schule haben es oftmals noch schwerer.

Körperliche und seelische Beschwerden werden immer stärker. Ein Burnout droht.

Und mit Beginn des Ruhestandes ist auf einmal alles ganz anders, der Druck ist weg, aber auch ein großer Teil des Lebensinhaltes. Denn auch zu wenig Arbeit kann nach vielen Jahren Arbeitsdruck und Stress zu einer Leere (Loch) oder auch zu einem Burnout führen. Was kann man machen?

Die ökumenischen Bildungstage möchten in diesem Jahr das Thema “Burnout” ansprechen, wo beginnt und wo endet es und was kann man dagegen tun?

Programm:

Samstag 25.01.2020
13.15 UhrBegrüßung- Organisation - Einstieg
13.30 UhrBurnout - was ist das und was kann man dagegen tun? Referent: N.N.
15.00 UhrKleingruppenaustausch mit Stehkaffee
15.30 UhrÜbergang zur Rente aktiv gestaltenReferent: Diakon Roland Hacker, kda
18.00 UhrAbendessen
19.00 UhrVorabendgottesdienst
Sonntag, 26.01.2020
8.00 UhrFrühstück
9.30 Uhr"Ethisch-theologische Betrachtung des Themas"Vortrag und Gespräch mit Sozialpfarrer Dr. Roland Pelikan, kda
11.00 UhrAbschlussandacht
11.45 UhrFeedback und Anregungen
12.00 UhrMittagessen und Seminarende

Foto: Martin Müller, pixelio

Details

Beginn:
Samstag 25. Januar um 13:00
Ende:
Sonntag 26. Januar um 13:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Weitere Angaben

Anmeldung
bis spätestens 12.01.2020
Teilnahmegebühr
Erwachsene EZ 48 €, DZ 42 €, Ermäßigung auf Anfrage, EZ stehen nur in begrenzter Zahl bereit

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus Werdenfels
Waldweg 15
Nittendorf - Eichhofen, 93152 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
09404 | 95020
Menü