Arbeitshilfe Liturgie

  1. Startseite
  2. keyboard_arrow_right
  3. Kirche und Gemeinde
  4. keyboard_arrow_right
  5. Arbeitshilfe Liturgie

Lied und Gebet trifft Arbeitswelt

Arbeit und Wirtschaftswelt gehören zu den Bereichen im Leben, die Menschen am meisten bewegen und beschäftigen. Deshalb dürfen sie auch bei Gottesdiensten, Andachten oder anderen Formen gelebten Glaubens nicht fehlen.

Die Freude über das gemeinsame Schaffen, die Sehnsucht nach einer gerechten Wirtschaftswelt, die Sorge um das Auskommen im Ruhestand oder die Verzweiflung über den Verlust des Arbeitsplatzes – all das sind Themen, die grundlegend wichtig sind für das (Über-)Leben von Menschen.
Auch die Bibel erzählt in vielfältiger Weise davon, wie Menschen arbeiten und wovon sie leben. In Liedern, Gebeten oder Segensworten treffen Glaube und aktuelle Herausforderungen unserer heutigen Arbeitswelt zusammen. Sie bringen auf ihre je eigene Weise zur Sprache, was Menschen bewegt und was sie von Gott erhoffen.

Unsere Liturgiebausteine

Als kda Bayern stellen wir Ihnen hier eine Reihe von liturgischen Elementen rund um das Thema Arbeitswelt zur Verfügung. Sie sollen Anregung sein für eigene Gedanken, können als Bausteine verwendet oder als Ganzes übernommen werden.
Falls Sie selbst liturgische Texte zum Thema verfasst haben, die Sie anderen zur Verfügung stellen möchten, so freuen wir uns über Zusendung an:
oeffentlichkeitsarbeit@kda-bayern.de

Kirchenmusik und Gebete bringen zum Ausdruck, wofür die Worte sonst oft fehlen.
Foto: kda Bayern

Liturgie nach Ablauf

  • Alle
  • Lieder
  • Gebete
  • Fürbitten
  • Segen

Lieder – Den Digitalen Wandel gestalten

EG 432 Gott gab uns Atem, damit wir leben EG 428 Komm in unsre stolze Welt Quelle: Dr. Jürgen Kehnscherper, Themenheft 2018 “APP in die Zukunft – Den digitalen Wandel gestalten” des Evang. Verbandes Kirche – Wirtschaft – Arbeitswelt, Hannover

Lieder – Fliehen und Ankommen

EG 619 Damit aus Fremden Freunde werden (EG Regionalteil Bayern/Thüringen EG 657) EG 573 In Christus gilt nicht Ost noch West (EG Regionalteil Bayern/Thüringen EG 658) EG 420 Brich mit den Hungrigen dein Brot EG 428 Komm in unsre stolze Welt EG 515 Laudato si (V. 6!) Quelle: Themenheft 2016 “Fliehen und Ankommen” des Evang….

Segen – Arbeit aus Berufung

Gott, segne uns und behüte uns bei all unserem Tun und Arbeiten, in Industrie, Verwaltung und Pflege, in Handel, Handwerk und Wirtschaft. Gott, lass dein Angesicht leuchten über uns, an Orten,die uns Heimat sind, bei unseren Familien und Freunden und allen Menschen, die uns wichtig sind. Und sei uns gnädig, dass wir befreit werden von…

Lieder – Arbeit aus Berufung

EG 254 Wir woll’n uns gerne wagen EG 262 Sonne der Gerechtigkeit EG 299 Aus tiefer Not schrei ich zu dir EG 432 Gott gab uns Atem EG 495 O Gott, du frommer Gott EG 494 In Gottes Namen fang ich an EG 497 Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun EG Die Erde…

Lieder – Schutzgebiet Sonntag

EG 347 Ach bleib mit deiner Gnade EG 322 Nun danket all und bringet Ehr, 1+5–7 EG 395 Vertraut den neuen Wegen EG 432 Gott gab uns Atem, damit wir leben EG 494 In Gottes Namen fang ich an, 1–3

Fürbitten – Schutzgebiet Sonntag

Gütiger Gott, wie oft sehnen wir uns nach Ruhe. Einfach mal frei sein von all den Sorgen und Nöten des Alltags. Einfach mal frei sein von Aufgaben und Terminen. Ganz bei uns selbst sein und bei denen, die wir lieben. Und uns dafür nicht entschuldigen müssen. Nicht auf die Uhr schauen, weil wir schon wieder…

Fürbitten – Arbeit aus Berufung

Gott, wenn du bei uns bist, verwandelt sich unsere Welt. Wenn du uns erleuchtest, weicht unsere Dunkelheit. Wenn dein Wort uns bewegt, erwacht unser Glaube. Du bist da für uns und alle Welt. Deshalb danken wir dir und bitten: Gib Mut und Hoffnung, wenn wir mutlos und niedergeschlagen sind. Lass den Glauben in uns stark…

Gebet – Arbeit aus Berufung

Gott, in der Stille dieses Augenblicks sei du unseres Herzens Licht, das uns Klarheit gibt über unser Wesen, unsere Hoffnungen und Ziele. Erfülle uns mit deinem Geist und stärke unseren Glauben. Vertreibe alles Dunkle und Böse. Mache uns frei für das Hören auf dein Wort, durch Jesus Christus unseren Bruder und Herrn. Amen. Quelle: Themenheft…

Fürbitten – Fliehen und Ankommen

Für Millionen von Menschen auf dieser Erde sind die Lebensgrundlagen gefährdet. Klimawandel, Ausbeutung der Böden, Landraub … Menschen verlassen ihre Heimat, weil sie dort nicht mehr leben können. Gott, mach du ihnen Mut für den Weg,verschaffe ihnen Zugang zu dem, was sie brauchen. Krieg, Terror, autoritäre Regime, politische Auseinandersetzungen … Menschen verlassen ihre Heimat, weil…

Fürbitten – Den digitalen Wandel gestalten

Gott, Vater und Mutter, bei Dir ist die Quelle des Lebens und in Deinem Lichte sehen wir das Licht. Anfänger sind wir im Glauben und im Verstehen. Wir leben aus Vergebung und Hoffnung, die größer ist als unser Herz: Dass Du uns nicht unserer eigenen Gedankenlosigkeit überlässt, sondern die Wirklichkeit und das Schicksal dieser Welt…

Menü