kda Regionalstelle München

  1. Veranstaltungen
  2. Veranstalter
  3. kda Regionalstelle München
Veranstaltungen von diesem veranstalter
Heute

Immer mehr Krisen: Was heißt das für Arbeitnehmer und Rentner?

kda Regionalstelle München Schwanthalerstraße 91, München, Bayern, Deutschland

Die taz erschien am 13.7. mit dem Aufmacher "Sieben Krisen zum Preis von einer". Die Zeitung meinte 1. den Krieg, 2. den Hunger, 3. steigende Preise, 4. Corona, 5. die Erdüberhitzung, 6. das Artensterben, 7. Waldbrände. Die Krisen 1. bis 3. hängen ebenso eng zusammen wie die Krisen 4. bis 7. An dem Abend soll...

Klima-Krise, Ernährungs-Krise, Energie-Krise … wie kommen Wirtschaft und Gesellschaft mit begrenzten Ressourcen zurecht?

Seminarhaus Grainau Alpspitzstr. 6, Grainau

Ökoseminar 2021 gab es im Ahrtal gewaltige Überschwemmungen und dieses Jahr vertrocknen auch in Deutschland Äcker und der Wald brennt. Die Folgen des Klima-Wandels sind unübersehbar. Mangelnde Niederschläge haben zu Hungersnöte in seit Jahren nicht gekanntem Ausmaß geführt, besonders in Afrika. Europa möchte als Reaktion auf den russischen Einmarsch in die Ukraine seine Abhängigkeit von...

Der „Große Bruder“

kda Regionalstelle München Schwanthalerstraße 91, München, Bayern, Deutschland

Welche Überwachungsmöglichkeiten eröffnet die Digitalisierung im Arbeitsleben, in Gesellschaft und Politik? Für Arbeitnehmer, politisch engagierte Bürger und gesellschaftlich aktive Organisationen ist es wichtig, dass sie ihre Rechte ausüben können ohne Nachteile befürchten zu müssen. Dazu gehört insbesondere der Schutz der Privatsphäre und der Schutz der eigenen Daten vor dem Zugriff von Staat oder Unternehmen. Unsere...

Fremde Arbeitsheimat? – Sozialpolitischer Buß- und Bettag in München zum Thema Arbeitsmigration

Olympiakirche Helene-Mayer-Ring 25, München, Bayern, Deutschland

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Dies hat auch mit einem Arbeitsmarkt zu tun, der über Jahrzehnte Arbeitskräfte jenseits seiner Grenzen anzog. Generationen von Menschen ließen sich hier gezielt nieder auf der Suche nach Arbeit und Lebenschancen, von den Gastarbeitern in den 1950er Jahren über Arbeitskräfte aus der gesamten EU im Rahmen der so genannten Arbeitnehmerfreizügigkeit bis...

Energiewende made in Munich

Evangelische Stadtakademie München Herzog-Wilhelm-Straße 24, München, Deutschland

Ein Feierabendgespräch mit dem Öko-Unternehmer Florian Henle, Gründer des Energieversorgers "Polarstern" Der Klimawandel und die akute Energiekrise zeigen: Wir müssen weg von den fossilen Brennstoffen. Doch wird die viel beschworene Energiewende gelingen? Wir diskutieren darüber mit Florian Henle, Gründer des Münchner Energieunternehmens Polarstern. Polarstern versorgt bereits zehntausende Haushalte und viele Unternehmen mit Ökostrom und Ökogas,...

ESA-Treffen in Tutzing: „Perspektiven der Arbeitsmigration in Deutschland“

Evangelische Akademie Tutzing Schloßstraße 2+4, Tutzing

Der Bundesausschuss Erwerbslosigkeit, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik des Evangelischen Verbandes Kirche Wirtschaft Arbeitswelt trifft sich vom 14. bis 16. Februar 2023 in der Evangelischen Akademie Tutzing zur Weiterentwicklung des neuen Projekts zum Thema Arbeitsmigration („Fremd?“). Wir freuen uns sehr, dass wir am 15. Februar als Referenten und fachkundige Gesprächspartner Dr. Sekou Keita vom Nürnberger Institut für...

Kein Prosit der Gemütlichkeit?: Ein Feierabendgespräch mit Angela Inselkammer

Evangelische Stadtakademie München Herzog-Wilhelm-Straße 24, München, Deutschland

Bayerische Gasthäuser bieten viel mehr als Ambiente, Speisen und Getränke. Sie sind auch Mittelpunkte des gesellschaftlichen Miteinanders und Orte gelebter bayerischer Lebenskultur. Zugleich ist das Gastgewerbe die zweitgrößte Wirtschaftskraft in...

Film-Abend: Mit Jesus auf die Barrikaden

kda Regionalstelle München Schwanthalerstraße 91, München, Bayern, Deutschland

Christ*innen in der 68er-Revolte 1968 fand in der Evangelischen Studierendengemeinden (ESG) statt. Viele ESG waren sogar wichtige Kristallisationskerne des 68er-Aufbruches. Benno Ohnesorg war aktives Mitglied der ESG Berlin, Rudi Dutschke...

Der Wettbewerb um Rohstoffe, Nahrungsmittel und Technologie in Afrika

kda Regionalstelle München Schwanthalerstraße 91, München, Bayern, Deutschland

Afrika zeigt sich im 21. Jahrhundert als eine vielfältige Region mit guten Perspektiven für Wirtschaftswachstum und sozialen Fortschritt. Mit der Nutzung fossiler Energieträger wurde die Industrialisierung des Westens ermöglicht. Erdöl und Erdgas sind nach wie vor wichtige Industriezweige in Afrika. Gegenwärtig hängen Digitalisierung und Mobilitätswende an seltenen Bodenschätzen, die meistens im Globalen Sünden zu finden...

Was tun gegen Mobbing? Sozialpolitischer Buß- und Bettag in München mit Siglinde Lösch und Diana Stachowitz

Evangeliumskirche München ("Diakoniekirche") Stanigplatz 11, München, Deutschland

Mobbing geschieht an vielen Orten „Das ist doch Mobbing!“ sagen wir schnell mal, wenn wir mit boshaftem Verhalten anderer konfrontiert sind. Tatsächlich kann man von Mobbing reden, wenn Menschen dauerhaft schikaniert, drangsaliert und ausgegrenzt werden. Mobbing geschieht an ganz unterschiedlichen Orten, sei es auf der Arbeit, in der Schule oder in Vereinen. Die Folgen sind...

Was ist gute Arbeit? Gottesdienst zum Tag der Arbeit in München

Evangeliumskirche München ("Diakoniekirche") Stanigplatz 11, München, Deutschland

DGB-Chef Bernhard Stiedl und Oberkirchenrat Stefan Reimers predigen gemeinsam in München „Mehr Freizeit, mehr Lohn, mehr Sicherheit.“ So lautet das diesjährige Motto des DGB zum 1. Mai. Damit werden Aspekte guter Arbeit benannt: sichere Arbeitsplätze, Löhne, die zu einem guten Leben reichen, eine gute Vereinbarkeit von Arbeit und Freizeit. Gute Arbeit aus gewerkschaftlicher und aus...