Wandel der Arbeitswelt

  1. Veranstaltungen
  2. Wandel der Arbeitswelt

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Wir produzieren für die Tonne

Christl. Gästezentrum Ammerseehäuser Ringstr. 52, Dießen am Ammersee, Bayern, Deutschland

Vom Umgang mit Lebensmitteln Unser tägliches Brot gib uns heute, und was zuviel ist, geben wir der Tonne...? Wir leben von Lebensmitteln. Aber nicht nur als Konsument: Viele Menschen arbeiten in der Produktion und Weiterverarbeitung von Lebensmitteln. Während vor vielen Jahren noch über europäische Butterberge berichtet wurde, haben die Medien aktuell das Wegwerfen, das damit...

Kreuzweg der Arbeit

Schweinfurt, Marktplatz Schweinfurt, Bayern, Deutschland

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (kda) lädt zum ökumenischen „Kreuzweg der Arbeit auf Schweinfurter Straßen“ ein Auf diesem Kreuzweg bedenken katholische und evangelische Arbeitnehmerverbände, kda und Betriebsseelsorge Themen und Probleme der Arbeitswelt. Sie tragen solidarisch die Kreuze der Beschäftigten in die Öffentlichkeit und bringen sie im Gebet vor Gott. Gemeinsam treten sie für gute...

Treibstoff für’s Leben – Gottesdienst zum Tag der Arbeit in Nürnberg

Gustav-Adolf-Gedächtniskirche Nürnberg Allersberger Str. 116, Nürnberg, Deutschland

Ein besonderer Gottesdienst zum 1. Mai 2022 Die Arbeitswelt verändert sich - auch in Nürnberg! Egal ob Arbeitnehmer*innen in den großen Werken mit teils jahrhundertealtem Fachwissen, in Handwerksbetrieben mit langer Tradition oder in Pflege und Handel mit hoher Verantwortung für das Gemeinwohl: Mobilitäts- und Energiewende, Krise im Gesundheitssystem oder das Sterben der Innenstädte setzen viele...

An der Grenze – Neue betriebliche Arrangements an der Schnittstelle von Arbeit und Leben

Evangelische Akademie Tutzing Schloßstraße 2+4, Tutzing

Die Stechuhr setzt der Arbeit eine Grenze - das war einmal. Für viele Erwerbstätige sind die Dinge heutzutage komplizierter. Zeiten, Orte und Anforderungen von Arbeit und Leben überschneiden sich. Innovative Konzepte wie New Work werden erprobt und versprechen eine kreative Verschränkung beider Lebensbereiche. Die kollektive Homeoffice-Erfahrung in der Pandemie gibt der Entwicklung einen zusätzlichen Schub....

Ich würde gern noch etwas Anderes machen

Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach Schweinfurter Straße 40, Münsterschwarzach, Deutschland

Berufliche (Neu-)Orientierung in der Lebensmitte In der Lebensmitte brechen bei manchen Männern Fragen, Hoffnungen und Träume auf, die zu neuen Anfängen in Bezug auf die Berufstätigkeit führen können. In diesem Seminar nehmen wir unser Berufsleben in den Blick und machen eine ehrliche Bestandsaufnahme: Wie empfinde ich meine derzeitige berufliche Situation? Habe ich noch Visionen und...

AUS.Geliefert!

Karl-Eberth-Haus Graf-Dürckheim-Straße 10, Steingaden, Bayern

Globalisierung ist ein bedeutender Prozess, der es den Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, sich immer enger zu vernetzen. Der Welthandel treibt den Wohlstand einiger Länder voran, jedoch auf Kosten...

Teams und Gesundheit: Die besondere Rolle der Führungskraft

Orangerie Erlngen Wasserturmstr. 3, Erlangen, Bayern, Deutschland

Veranstaltungsreihe Gesundheit und soziales Miteinander im Arbeitskontext Eine Kooperationsveranstaltung der FAU Erlangen-Nürnberg und dem Netzwerk Konfliktkultur und Mobbing in Arbeitswelt und Schule im Großraum Nürnberg Im Vortrag werden zunächst ganz kurz die Grundlagen der Theorie der sozialen Identität vorgestellt, die argumentiert, dass es einen großen Unterschied macht, ob wir uns in bestimmten Situationen eher als...

Sonntagsruhe für Automaten – braucht´s das?

eckstein Burgstr. 1-3, Nürnberg, Bayern, Deutschland

In immer mehr Städten und im ländlichen Raum gibt es Läden, in denen keine Menschen mehr arbeiten und somit Öffnungszeiten rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche möglich scheinen. Und warum auch nicht? Schließlich braucht ein Automat ja keinen Ruhetag, oder? Aber was ist mit Anwohnern und Kundenverkehr? Ein gesellschaftlicher Ruhetag bedeutet...

WERTvoll arbeiten – Mit besonderem Blick auf die Globalisierung

Exerzitienhaus Werdenfels Waldweg 15, Nittendorf - Eichhofen, Deutschland

Ökumenische Bildungstage mit afa und KAB Unsere Arbeit und unser Arbeitsleben verändert sich ständig. Wenn ich darüber nachdenke, wie mein Beruf ausgesehen hat, als ich zu arbeiten angefangen habe, merke ich schon, wie viel sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten verändert hat. Auch wenn ich mich persönlich in meinem Ort oder in meiner Nachbarschaft...

ESA-Treffen in Tutzing: „Perspektiven der Arbeitsmigration in Deutschland“

Evangelische Akademie Tutzing Schloßstraße 2+4, Tutzing

Der Bundesausschuss Erwerbslosigkeit, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik des Evangelischen Verbandes Kirche Wirtschaft Arbeitswelt trifft sich vom 14. bis 16. Februar 2023 in der Evangelischen Akademie Tutzing zur Weiterentwicklung des neuen Projekts zum Thema Arbeitsmigration („Fremd?“). Wir freuen uns sehr, dass wir am 15. Februar als Referenten und fachkundige Gesprächspartner Dr. Sekou Keita vom Nürnberger Institut für...

Werkzeuge(n)

Hotel Dilger Maierhof 1, Rattenberg

Ein Werkstatt-Seminar zu(r) Geschichte(n) der Erwerbsarbeit Einen großen Teil ihrer Lebenszeit verbringen Menschen am Arbeitsplatz. Ihre Kolleg*innen und die beruflichen Anforderungen prägen sie. Im Seminar erarbeiten wir gemeinsam Lebensgeschichten und...

Update Mitbestimmung – Tagung für Arbeitnehmendenvertretungen (abgesagt)

Evangelische Akademie Tutzing Schloßstraße 2+4, Tutzing

- - - Die Tagung fällt leider aus! - - - Die demokratische Beteiligung der Beschäftigten am Arbeitsplatz ist ein Wesensmerkmal und Erfolgsfaktor des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Mit dem Betriebsverfassungsgesetz hat...

Alles neu macht der Mai?

Berufsförderungswerk Nürnberg Schleswiger Straße 101, Nürnberg, Deutschland

Mit Veränderungen leben (lernen): Ein Frauen-Begegnungs-Seminar Umbrüche, Veränderungen, Wandel: In den letzten Jahren haben wir all das stark erlebt durch Corona, den Klimawandel, den Krieg in der Ukraine oder die Inflation....

Die Zukunft der (virtuellen) Zusammenarbeit

Orangerie Erlngen Wasserturmstr. 3, Erlangen, Bayern, Deutschland

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Simone Kauffeld, Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie TU Braunschweig Die Digitalisierung in Unternehmen erlebte durch die Covid-19-Pandemie einen Sprung nach vorne und verfestigt damit ihre Relevanz für die organisationale Zusammenarbeit. Diese neue, virtualisierte Form der Zusammenarbeit geht mit vielen Vorteilen und neuen Herausforderungen einher, die die zukünftige Arbeitsrealität...