GeMAInsam Zukunft gestalten

BAYERN. In diesem Jahr, steht der Tag der Arbeit unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“. Auch der kda Bayern ist rund um den 1. Mai wieder mit Ständen, Aktionen oder geistlichen Angeboten bei den Arbeitnehmenden vor Ort vertreten.

Wir begehen diesmal den 1. Mai zum wiederholten Mal im Krisenmodus. Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei. Die Klima- und Umweltkrise verschärft sich. Der Krieg in der Ukraine zeigt die Krise der internationalen Ordnung und unserer Gesellschaften. Wir sind vor dem Hintergrund dieser Krisen mehr denn je gefordert, „gemeinsam Zukunft zu gestalten“.

Als Kirchen stellen wir uns dieser Aufgabe in dem Glauben, dass Gottes Wille für diese Welt ein friedliches und gerechtes Miteinander ist, in dem wir achtsam mit Lebensgrundlagen umgehen, die allen Menschen unverdient und gemeinsam gegeben sind. Was uns dabei Orientierung gibt, lesen Sie im gemeinsamen Aufruf zum 1. Mai von kda Bayern, Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (afa) und der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soziale Fragen in Bayern und Thüringen e. V.

In zahlreichen Städten ist der kda Bayern in diesem Jahr wieder mit Aktionen, Gottesdiensten und Ständen vertreten. Lesen Sie, wo in Ihrer Nähe Angebote zu finden sind:

Nürnberg
Am 1. Mai findet in Nürnberg auf dem Kornmarkt die DGB-Hauptveranstaltung statt. Von 10 bis 15 Uhr ist der kda Bayern deshalb dort mit einem Stand vertreten.

Treibstoff für’s Leben – das ist das Motto für einen Gottesdienst zum Tag der Arbeit in Nürnberg am 29. April von 18 – 19.30 Uhr. kda-Diakon René Steigner (Liturgie) und die Nürnberger Dekanin Britta Müller (Predigt) gestalten den Gottesdienst zusammen mit den Bäckerposaunen Nürnberg (musikalische Gestaltung). Mehr Informationen unter Treibstoff für’s Leben.

München
Am Vorabend zum Tag der Arbeit gibt es auch in München einen Gottesdienst. Los geht es am 30. April 2022 um 18 Uhr unter dem Titel „Respekt – und was folgt?“ Er findet mit Regionalbischof Kopp und der Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes München (DGB), Simone Burger, in der Olympia-Kirche statt. Weitere Informationen unter: Respekt – und was folgt?

Augsburg
In Bad Wörishofen gibt es am 1. Mai ab 10 Uhr einen Gottesdienst im Kurhaus Musik-Pavillon.

Selb
Am Sonntag, 1. Mai beteiligt sich die afa beim DGB Familienfest am und im Porzellanikon. Von 10 – 17 Uhr gibt es am Werner-Schürer-Platz 1, 95100 Selb freien Eintritt in das Industrie- und sozialhistorische Museum in der ehemaligen Rosenthal Porzellanfabrik.

Neuburg/Donau
Einen Arbeitnehmergottesdienst des kda und der afa gibt es außerdem in Neuburg/Donau, am 1. Mai in der Apostelkirche um 9.30 Uhr.

Wollen Sie selbst einen Gottesdienst zum 1. Mai feiern? Das Gottesdienstinstitut hat einen ausgearbeiteten Gottesdienst vom stellvertretenden kda-Leiter und Pfarrer Peter Lysy im Angebot. Weitere Informationen unter: Bewirb dich bei Jesus.

Schauen Sie vorbei, feiern Sie mit und kommen Sie ins Gespräch!

Foto: malerapaso/Getty Images via Canva

,

Meldungsarchiv

Vorheriger Beitrag
Wir produzieren für die Tonne
Nächster Beitrag
Bewirb dich bei Jesus

Ähnliche Beiträge

Menü