25 Jahre „Aktion 1+1“: gemeinsam

NÜRNBERG. Die “Aktion 1+1 – Mit Arbeitslosen teilen” feiert ihr 25jähriges Jubiläum. Das Plakat zum Jubiläumsjahr ist konzipiert und es drückt aus, was die „Aktion 1+1“ seit 25 Jahren trägt: das Gemeinsame von Spender*innen und Landeskirche, von Kirche und Diakonie oder Arbeitenden und Arbeitslosen.

Festveranstaltung für 25 Jahre Engagement

Die Aktion hat sich verändert mit den Jahren und sich den Anforderungen angepasst, geblieben ist das Engagement für Langzeitarbeitslose, die es auch ungeachtet der konjunkturellen Schwankungen aus unterschiedlichsten Gründen schwer haben, zu einem Arbeitsplatz oder einem Ausbildungsplatz zu kommen.
Am 4. Juli 2019 werden in einer zentralen Festveranstaltung in Fürth mit Gottesdienst, Aktionen und Präsentationen und einem Empfang Vergangenes erinnert und zukünftige Herausforderungen aufgezeichnet. Als Gast wird Synodalpräsidentin Frau Dr. Annekatrin Preidel mit ihrer Anwesenheit und einem Redebeitrag die Verbundenheit der Synode mit „ihrer“ Aktion 1+1 unterstreichen.

, ,
Vorheriger Beitrag
Schwere Arbeit, leichter Lohn – Kommentar zur Arbeitsmarktlage
Nächster Beitrag
Stabwechsel beim AEU München/Bayern

Ähnliche Beiträge

Menü